Alvito Wasserwirbler

Alvito AquaNEVO Wasserwirbler

Alvito AquaNEVO Wasserwirbler

 

Wasser ist etwas alltägliches und doch ist es gleichzeitig noch viel mehr. Wasser ist Bewegung, ist Rhythmus, ist Leben. Alvito AquaNEVO Wasserwirbler bringen Bewegung in Leitungswasser, indem sie das Prinzip der Wirbelbildung in natürlichen Wasserläufen nachahmen.
In einer winzigen Wirbelkammer wird das Wasser auf eine hohe Geschwindigkeit beschleunigt und in eine wirkungsvolle Wirbelbewegung gebracht.

Die Wassercluster werden verkleinert und dadurch die innere Oberfläche des Wassers vergrößert. Das Wasser gewinnt an Lösungsfähigkeit und natürlicher Vitalität.
Was ein Bach auf langen Strecken und mit viel Zeit bewirkt, erreichen AquaNEVO Wasserwirbler auf kleinstem Raum durch naturgemäße Strömungsformen und aufwendige Präzisionstechnik. Unsere Wirbler funktionieren ohne Strom oder andere Fremdenergien. Sie bringen mit dem vorhandenen Leitungsdruck das Wasser in seine natürlichste Bewegungsform: den Wirbel. Die Besonderheit der Wasserwirbler liegt im Kern, in der speziell konstruierten Wirbelkammer. Das harmonische Zusammenspiel von Proportionen und ausgeklügelter Wasserführung beschleunigt das Wasser extrem stark. Die Wirkungen sind physikalisch messbar.
Beispielsweise entsteht in der Wirbelkammer ein Sog, der Luft durch eine spezielle Öffnung in die Wirbelkammer saugt und den Sauerstoffgehalt auf bis zu 30 mg/l erhöht (nicht bei den Inline-Wirblern). AquaNEVO Wasserwirbler sind langlebig und beständig. Sie besitzen ein harmonisches, zeitloses Design. Die Wirelbewegung, die durch Aquanevo Wasserwirbler ausgelöst wird, verkleinert das Wassercluster auf naturgemäße Weise.
Das rein physikalische Prinzip funktioniert – ohne Strom oder andere Fremdenergien – konstant und dauerhaft wartungsfrei.
Ein Wasserverwirbler hat viele Ähnlichkeitenzu einem Wasserwirbler.
Ein Wasserwirbler aus Glas wie der Alvito AquaNevo Juwel stellt die Premiumvariante in userem Online Shop Dar.
In unserem Wasserwirbler Test haben wir uns mit einem unglaublichen Ergebnis selbst von der Qualität eines Wasserwirblers überzeugt: Die Geschmack des Trinkwassers wird spürbar klarer und es fühlt sich eindeutig weicher im Mund an.

Wasserwirbler für Wasserfilter

Alvito Wasserwirbler AquaNEVO 5 Jahre GarantieWasserverwirbler oder Wasserwirbler für Wasserfilter können am Auslauf eines Wasserhahns (ArmaturenWirbler) oder vor dem Wasserhahn in der Leitung (EinbauWirbler) montiert werden. Für besonders intensive Wirbelung können bei ArmaturenWirblern auch mehrere Wirbelstufen miteinander kombiniert werden.
AquaNEVO Wasserwirbler optimieren das Wasser, damit es seine lebensspendenden Funktionen besser erfüllen kann.
Wie fast alle Alvito AquaNevo Wasserfilter Produkte gibt es auch bei den Wasserwirblern eine 5-Jährige Garantie.
Jetzt Wasserwirbler kaufen bei Valls Wasserfilter!

Produktseite: Alvito Wasserwirbler


 
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)

Nein, Wasserwirbler mit einer maximalen Durchflussgeschwindigkeit von weniger als 8 Litern pro Minute bei 4 bar Leitungsdruck dürfen nicht an Wasserhähne angeschlossen werden, die mit einem drucklosen Warmwasserspeicher (Wasserboiler) verbunden sind. Der Wasserspeicher kann durch den Gegendruck des Wasserwirblers platzen und einen Schaden verursachen. Dies gilt auch für Inline Wirbler.

Wasserwirbler mit einer maximalen Durchflussgeschwindigkeit von weniger als 8 Litern pro Minute bei 4 bar Leitungsdruck dürfen auch nicht an Wasserhähnen mit einem Brauseschlauch angeschlossen werden, da auch der Schlauch auf Dauer durch den Gegendruck des Wasserwirblers beschädigt werden kann.

Der Anschluss eines Wasserwirblers ist an einfachen Standard-Armaturen, an allen Filtersystemen von Alvito und in üblichen 3/8“-Leitungen einfach und schnell möglich.
Armaturen-Wirbler können an Armaturen mit einem M22-Außengewinde direkt angeschlossen werden. Für Armaturen mit einem M24-Innengewinde und für Armaturen mit anderen Außen- oder Innengewinden sind spezielle Adapter als Zubehör lieferbar. Alvito bietet dafür eine gesonderten Katalog „Filterzubehör“. Einbau-Wirbler werden in der Regel unter der Spüle zwischen der Armatur und dem Zulaufschlauch zur Armatur installiert.
 

Zur Reinigung eines Wasserwirblers von außen empfehlen wir ein weiches Tuch und sanftes Spülmittel. Nehmen Sie niemals kratzende Schwämme oder Scheuermittel!

Soll ein Wasserwirbler entkalkt werden, so sollten zuerst Dichtungsringe und Siebeinsätze am Eingang des Wirblers entfernt werden. Der Wirbler kann dann für 30 – 60 Minuten in einen (mit Wasser) verdünnten Entkalker auf Milchsäurebasis gelegt werden. Dazu eignet sich beispielsweise der Entkalker von Alvito oder andere übliche Haushaltsentkalker. Essig ist zum Entkalken nicht zu empfehlen.

Soll ein Wasserwirbler desinfiziert werden, so kann er dazu für 30 Minuten in eine 3 %-ige Wasserstoffperoxid-Lösung gelegt werden. Wasserstoffperoxid ist für relativ wenig Geld in Apotheken erhältlich und zerfällt in harmlosen Sauerstoff und Wasser. Wasserstoffperoxid sollte man sich nur bei Bedarf und nicht auf Vorrat kaufen, da es nur sehr begrenzt haltbar ist.